Wie alles anfing Geschichte der Posaune Lernen mit System Musikstücke Tipps zur Pflege Instrumentenübersicht News
Startseite Tipps zur Pflege

Tipps zur Pflege


Kleine Spielchen :-)

Neues bei Pusteton Seite empfehlen Seite bewerten Kommentar abgeben Gästebuch Inhaltsverzeichnis Kontakt Impressum

Tipps zur Pflege

Tipps zur Pflege

Wenn man ein Lied, bzw. Musikstück mit einem Blechblasinstrument (z.B. eine Posaune) gespielt hat, so ist es unvermeidlich, dass an den Innenwänden der Züge die warme und feuchte Atemluft kondensiert. Dies geschieht praktisch im gesamten Innern des Blechblasinstrumentes (Posaune, Trompete, Horn, Saxophon...).

Deswegen ist es nötig, spätestens nach einem Musikstück das kondensierte Wasser abzulassen, was mit der Wasserklappe geschieht. Wie viel Wasser sich sammelt, hängt davon ab, wie geübt man spielen kann. Natürlich spielt auch die Umgebungsluft, die Umgebungstemperatur, und im wesentlichen auch die Temperatur des Intrumentes eine Rolle. Das Instrument sollte nicht zu kalt gespielt werden. Es sollte temperiert werden, also Zimmertemperatur annehmen, z.B. nachdem es zuvor möglicherweise kalt gelagert wurde.

Die Pflege

Bevor man nun nach dem spielen eines Musikstückes sein Instrument in das schützente Etui (Gig-Bag, oder Koffer....) legt, sollte man folgends beachten;

Achten Sie auf folgendes

Ergänzende Links