Wie alles anfing Geschichte der Posaune Lernen mit System Musikstücke Tipps zur Pflege Instrumentenübersicht News
Startseite Geschichte der Posaune

Geschichte der Posaune


Eigenschaften

Neues bei Pusteton Seite empfehlen Seite bewerten Kommentar abgeben Gästebuch Inhaltsverzeichnis Kontakt Impressum

Geschichte der Posaune

Die Posaune gehört zur Gruppe der Blechblasinstrumente. Arten von Posaunen (Altposaune, Tenorposaune, Bassposaune, Quadposaune (Tenorbassposaune)).

Sicherlich ist die Tenorposaune die am häufigsten gespielte Art. Ca. um 1840 wurde das Quartventil entwickelt, mit dessen Hilfe sich besonders tiefe Noten spielen ließen. Um 1900 gab es dann die ersten sog. Ventilposaunen, welche ähnlich wie Trompeten mittels Tasten (Ventilen) gespielt werden, anstatt mit einem ausziehbarem Zug.

Auch einige Komponisten, wie z.B. Gabrieli, Mahler, Wagner, und Strauß haben die Posaune in Ihren Werken bedacht. Berühmte Spieler (Posaunisten) sind z.B. Glenn Miller, Tommy Dorsey, Christian Lindberg und Albert Mangelsdorff.

Ergänzende Links